U%25CC%2588berzuckert_logo__edited_edite

überzuckert

Tagesgeschehen rechtlich verstehen

 


Wer etwas versteht, begreift, erfasst – der hat es überzuckert. Dieses Wort aus der österreichischen Umgangssprache hat also nichts mit Kuchenglasur oder Diabetes zu tun. Versüßt werden soll hier viel mehr, was oft als „trocken“ abgespeist wird: Rechtliche Information. Unser Ziel ist es, juristische Hintergründe zu Themen des Tagesgeschehens zu erklären. Schmackhaft serviert in bekömmlichen Blogbeiträgen.  Und am allerwichtigsten: so angerichtet, dass es jede und jeder überzuckert.

überzuckern

[ˌyːbɐˈt͡sʊkɐn]

Verb

umgangssprachlich, österreichisch

etwas verstehen, begreifen, erfassen

Mehr zur Idee hinter überzuckert gibt's hier!

 

Beiträge

 

Team

Hinter überzuckert stehen sechs junge Menschen, die vieles verbindet: das vietnamesische Lieblingslokal, die Freude am leidenschaftlichen Diskutieren und eine gemeinsame Studienzeit am Wiener Juridicum. Nach dieser haben sich unsere Wege zumindest beruflich vorerst getrennt. Umso mehr freuen wir uns darüber, mit überzuckert gemeinsam ein neues Projekt ins Leben gerufen zu haben.

Klicke auf unsere Namen und erfahre mehr über uns!

 

Kontakt

Das Ziel von überzuckert ist klar: Wir möchten Dir möglichst simplen Zugang zu rechtlichen Fragestellungen bieten, die uns und die Gesellschaft täglich beschäftigen. Dafür benötigen wir Deine Unterstützung: Wenn Du auf wichtige Themen und spannende Rechtsfragen aufmerksam wirst oder hier sogar selbst einen Beitrag veröffentlichen willst, freuen wir uns über Deine Nachricht!